Druckfedern

Druckfedern sind rechts oder links gewickelt und werden nach DIN 2095 in Gütegrad 1 bis 3 gefertigt. Der Windungsabstand ist zur Federnachse konstant, rechte und linke Endwindungen sind angelegt.
Druckfedern können in zylindrisch, konkav, konvex oder konisch Formen ausgeführt werden. Nach dem Winden werden die Druckfedern thermisch entspannt. Ab dem Drahtdurchmesser von 0,50 mm können die Endwindungen plangeschliffen werden.

Wir können auf Wunsch Druckfedern mit einer Oberflächenbeschichtung liefern. Wir fertigen und liefern Druckfedern nach den Spezifikationen und Anforderungen unserer Kunden in verschiedenen Dimensionen und Ausführungen. Zum Einsatz kommen runde Drähte von 0,40 mm bis 15,00 mm Durchmesser in unterschiedlichen Materialien.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Weitere Informationen erhalten Sie unter Datenschutz